Foto (c) ZDF/SPIEGEL TV

25. Juli um 21.45 Uhr

17. Juli 2019 – Aktuell sitzen 91 Abgeordnete der AfD im Bundestag und bemühen sich um öffentliche Aufmerksamkeit. Gleichzeitig pflegen Teile der Partei ihre Kontakte ins Netzwerk der Neuen Rechten. Der Verfassungsschutz erkennt „Anhaltspunkte für eine gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung ausgerichtete Politik“. Doch wohin entwickelt sich die AfD? Wer gehört zu ihren Unterstützern? Gibt es eine klare Abgrenzung gegen Rechtsextreme? Die Dokumentation beleuchtet öffentliche und nicht öffentliche Aktivitäten in der „Alternative für Deutschland“ und in ihrem Umfeld – mit zum Teil unveröffentlichtem Filmmaterial. Namhafte Experten aus Wissenschaft und politischem Journalismus kommen zu Wort.