Foto (c) ZDF/Rainer Fromm

Am 5. September um 20.15 Uhr

Falsche Hoffnungen und dreiste Lügen

31. Juli 2019 – Die Dokumentation blickt auf die Migration und geht der Frage nach, welche langfristigen Auswirkungen die Haltung von Merkel und Macron mit sich bringt. Inwieweit hat die Zuwanderung zu einer gesellschaftlichen Spaltung beigetragen und welche Folgen zeichnen sich für Europa ab? Seit Kanzlerin Angela Merkel 2015 für Flüchtlinge die Einreise gewährte, fegt eine Diskussion durch Deutschland und Europa. Im Zeitraffertempo wurden liberale Werte in Frage gestellt, politische Koordinaten verschoben und Regierungen und Parteien in Schwierigkeiten gebracht.


Foto (c) ZDF/Rainer Fromm