Foto (c) ZDF/NARA (Public Domain)

Am 11. September ab 20.15 Uhr

31. Juli 2019 – Knapp vier Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges – am 4. April 1949 – wurde die NATO gegründet. NATO steht für „North Atlantic Treaty Organization“. Die Gründungsstaaten der NATO waren die USA und Kanada sowie die westeuropäischen Länder Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Island, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen und Portugal. Am 4. April 1949 unterzeichneten diese Staaten den Nordatlantik-Vertrag zur gegenseitigen Verteidigung. Die Bundesrepublik trat erst später – im Jahr 1955 – der NATO bei.

Folge 1: Inside NATO – Eine amerikanische Erfindung?

Die NATO ist das mächtigste Militärbündnis der Welt. Anfangs ein Bündnis auf Zeit dauert es bis heute an. Ihr Ziel: die Sicherheit ihrer 29 Mitgliedsstaaten und weltweite Stabilität. Wie oft die NATO selbst von Krisen und Konflikten erschüttert wurde, gehört zu den sorgsam gehüteten Geheimnissen des Bündnisses. Der Film lüftet einige Geheimnisse – etwa, die heimliche Partisanenarmee oder wie es zwischen zwei Bündnispartnern fast zum Krieg kam.

Folge 2: Inside NATO – Das große Wettrüsten

In der Kubakrise rückte ein Atomkrieg zwischen USA und UdSSR in greifbare Nähe. Danach wuchs die Neigung, Verträge zu schließen, um die Gefahr einer Konfrontation zu bannen. Ende der 1970er Jahre war die Entspannungspolitik wieder vom Tisch. 1979 marschierten die Sowjets in Afghanistan ein und im Weißen Haus regierte ab 1981 ein „Kalter Krieger“: Ronald Reagan startete Geheimoperationen gegen das von ihm so genannte „Reich des Bösen“.

Folge 3: Inside NATO – Krieg und neue Feinde

Nach der Jahrtausendwende wurde intensiv über Aufgaben und Rolle der NATO debattiert. Die Terroranschläge vom 11. September 2001 leiteten neue Zeiten ein. Kurz nach den Anschlägen geschah Epochales: Zum ersten Mal in der NATO-Geschichte setzte Generalsekretär Lord Robertson Artikel 5 in Kraft: Im sogenannten Bündnisfall können die USA auf die Unterstützung aller NATO-Staaten zählen. Wenige Monate nach dem 11. September 2001 begann Operation „Enduring Freedom“ in Afghanistan.

Fotos 2 + 3 (c) ZDF/NARA (Public Domain)