Foto (c) ZDF/shutterstock, enterlinedesign

28. Juli um 19.30 Uhr

Die Evangelikalen sind die größte Religionsgruppe in den USA: Sie verurteilen den modernen Lebensstil, verherrlichen die Nation, Waffen und die christliche Tradition. Viele Evangelikale lehnen wissenschaftliche Fakten ab. Besonders die konservativen Kreationisten sind sicher: Gott hat die Welt und das gesamte Leben, vom Dinosaurier bis zum Menschen, in sechs Tagen vor rund 6000 Jahren erschaffen. Zwei Attraktionen in Kentucky vermitteln das kreationistische Weltbild und locken täglich Tausende Touristen an. Zum einen das Creation Museum – das „Museum der Schöpfung“ – und zum anderen ein christlicher Themenpark, der einen nahezu maßstabsgetreuen Nachbau der Arche Noah präsentiert.