Erstmals entscheidet Gremium über die Nominierten

Hamburg, 20. November 2019 – Spitzensportler stimmen für fähigsten Sportjournalisten, -redaktionen und –medien ab: Das gibt es nur beim Deutschen Sportjournalistenpreis!

Am 25. März 2019 werden die Besten der Sportberichterstattung zum achten Mal im Grand Elysée Hamburg ausgezeichnet. Neu ist das prominent besetzte Gremium, welches erstmals aus bis zu 120 möglichen Nominierten die 15 finalen Nominierten auswählt. Aus diesen Nominierten werden dann ab Januar Deutschlands Spitzensportler in neun Kategorien[1] ihre Favoriten wählen können. Das Gremium besteht aus:

  • Andreas Brehme, Fußballweltmeister von 1990
  • Pierre Littbarski, Fußballweltmeister von 1990
  • Michael Ilgner, Vorsitzender Deutsche Sporthilfe
  • Erich Laaser, Präsident Verband deutscher Sportjournalisten (VDS)
  • Alfred Draxler, Journalist und Autor
  • Anna Schaffelhuber, Spitzensportlerin, mehrfache Olympiasiegerin Monoskibob
  • Marc Zwiebler, Badminton

Die beste Moderation, der beste Sportteil oder der beste Kommentar – Deutschlands Spitzensportler bewerten die journalistischen Top-Leistungen des vergangenen Jahres. Stimmberechtigt sind rund 20.000 Athletinnen und Athleten mit Bundes- und Landeskaderstatus sowie Teamsportler der Bundesligen aus Basketball, Fußball, Handball, Hockey, Volleyball und Co.

Ein weiteres Highlight bei der Verleihung des Deutschen Sportjournalistenpreises ist die Auszeichnung für das Lebenswerk, der vom VDS gewählt und präsentiert wird. Die Gala wird bereits zum vierten Mal von Matthias Killing moderiert.

Der Deutsche Sportjournalistenpreis wurde 2005 von Sören Bauer ins Leben gerufen und wird seither alle zwei Jahre verliehen. „Der Deutsche Sportjournalistenpreis ist eine unvergleichbare Preisverleihung und gewinnt mit der Neuerung des Gremiums nun noch einmal an Bedeutung.“, erklärt Unternehmer Sören Bauer.

[1] Bester Sportinternetauftritt +++ Bester Sportteil in einer Tageszeitung +++ Beste Sportfachzeitschrift +++ Bester Sportauftritt Wochenzeitung/Magazin +++ Beste/r Newcomer/in +++ Beste Sportsendung +++ Beste/r Sportexperte/in +++ Bester Sportkommentar +++ Beste/r Sportmoderator/in

Bilder (c) Agentur Baganza/Sören Bauer Events GmbH