Sep 10 2017

Datenkrake Facebook


Das Milliardengeschäft mit der Privatsphäre.

Was macht die kostenlose Plattform Facebook zu einem milliardenschweren Unternehmen und seinen beinahe jugendlichen Chef zu einem der reichsten Männer der Welt? Kennt Facebook tatsächlich die privatesten Daten seiner zwei Milliarden Mitglieder? Und wenn ja – was macht das Unternehmen damit?

Der australische Journalist Peter Greste, der seine Freiheit und sein Leben nicht zuletzt den Möglichkeiten von Facebook verdankt, befragt Psychologen, IT-Entwickler, Marketing- und Politik-Experten, Wahlkampfmanager und ehemalige Facebook-Mitarbeiter nach ihrer Einschätzung zum Weltkonzern.

Der Film läuft am Sonntag, 17. September 2017 um 20.15 Uhr bei ZDFinfo.